Kürbis-Suppe mit Mung Dal und Reis


Kürbissuppe
Kürbissuppe

Kürbis-Suppe mit Mung Dal und Reis

Vorbereitung:

Reis waschen und mindestens 15 Minuten abtropfen lassen, Mung Dal waschen und mit Wasser bedeckt 30 Minuten einweichen. Kürbis halbieren, entkernen und in grobe Würfel scheiden

 

Zubereitung:

Ghee erhitzen und zunächst folgende Gewürze kurz anrösten: Fenchelsamen, Koriander, Kurkuma, Zimtstange und Asafötida. Abgetropften Reis und Mung Dal zusammen mit Nelkenpulver und Liebstöckel hinzufügen. Mit ca 700 ml Wasser angießen und einmal aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca 30 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, die Zimtstange entfernen und pürieren.

Mit frischem Koriander anrichten und heiß servieren.

 

Für 2-3 Personen

  • 1 TL Ghee
  • 700 ml Wasser
  • 1/2 Kürbis (z. B. Hokkaido)
  • 5 EL Mung Dal
  • 2 EL Basmati-Reis

Gewürze:

  • 1/2 TL Fenchelsamen
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 Prise Asafötida
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 1 Zimtstange
  • 1 TL getrockneter Liebstöckel
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Steinsalz
  • 1/2 Zitrone
  • frischer Koriander -nach Geschmack

Kommentar schreiben

Kommentare: 0